wettbewerb.komposition 2020
start
WETTBEWERB.KOMPOSITION.2020 KOMPOSITION EINES KONZERTSTÜCKES FÜR KLASSISCHE GITARRE UND STREICHQUARTETT MIT EINER LÄNGE VON 4 MINUTEN (+/- 1 MINUTE) Ausschreibung (tender)
start
WETTBEWERB.KOMPOSITION.2020 KOMPOSITION EINES KONZERTSTÜCKES FÜR KLASSISCHE GITARRE UND STREICHQUARTETT MIT EINER LÄNGE 4 MINUTEN (+/- 1 MINUTE). Ausschreibung (tender)
wettbewerb.komposition 2020
2020/ausschreibung
wettbewerb.komposition.2020://ausschreibung
4. Internationaler Kompositionswettbewerb für klassische Gitarre Rust 2020 Beginn des Wettbewerbs: 14. Juli 2019 (00:00 MEZ) Stichtag für die Einreichung von Beiträgen: 28. März 2020 (23:59 MEZ) Anmerkung: • Top 10 werden veröffentlicht am 4. April 2020 • Gewinner: werden veröffentlich am 9. April 2020 (GFR 2020 Schlußkonzert) • Aufführung der Siegerkomposition im Rahmen des Internationalen Gitarrenfestival Rust 2021 (geplant im Musikverein Wien mit Gabriel Guillén (Gitarre) und dem Streichquartett Pannonia Thema:
Komposition eines Konzertstücks für klassische Sologitarre (6 Saiten) und Streichquartett mit einer Länge von 4 (vier) Minuten. Toleranzen der Aufführungsdauer von +/- 1 (einer) Minute sind gestattet. Der Komponist sollte ein individuelles, zeitgenössisches Werk schaffen, das die Grenzen des üblichen Genres überschreitet. Preise: Gewinner € 1.500,00 (EURO tausendfünfhundert) Der Gewinner des des ersten Preises wird eingeladen als Juror des Gitarrenwettbewerbs und des Kompositionswettbewerbs des Internationalen Gitarrenfestival Rust 2021 mitzuwirken. Aufführung der Komposition des Gewinners beim Schlusskonzert des Internationalen Gitarrenfestival Rust 2021 durch Gabriel Guillén (Gitarre) und das Pannonische Streichquartett Professionelle Audio- und Videoaufnahmen dieser Aufführung durch das studio.v4m.net Alle Teilnehmer und Jurymitglieder erhalten ein e-book (PDF) mit allen Beiträgen Registrierung Der Wettbewerb ist offen für Komponisten aller Altersgruppen und Nationalitäten Die Stücke müssen für eine 6-saitige klassische Gitarre und Streichquartett (Violine 1, Violine 2, Viola und Violoncello) komponiert sein, ohne jegliche additive Technologie. Die Kompositionen müssen getrennt per Email an die Adresse composerscompetition.rust@gmail.com. Format PDF gesandt werden. Auch muss eine Audio-Performance jedem Beitrag hinzugefügt werden. Diese kann entweder durch einen menschlichen Spieler oder ein Kompositionsprogramm ausgeführt werden. . Aufnahmeformat: MP3. Die Seiten der Komposition müssen durchnummeriert werden und der Titel des Werkes muss auf jeder Seite aufscheinen. Der Name des Komponisten hingegen darf auf keiner Seite der Komposition oder der MP3-Datei aufscheinen! . Mehrere Einsendungen sind gestattet, müssen aber in separaten E-Mails übersandt werden. Das Startgeld muss separat für jede Einreichung bezahlt werden. Die Gebühr für die Teilnahme am Wettbewerb beträgt € 65,00 (fünfundsechzig Euros) für jeden eingereichten Beitrag. Wichtig: Die Registrierung für den Wettbewerb wird akzeptiert sobald die Gebühr bei uns eingelangt ist! Die Teilnahmegebühr(en) müssen folgendermaßen übermittelt werden: PayPal Addresse: studio@v4m.net Betreff: CompRust2020_Prename_Surname Jedliche Transferkosten müssen vom Teilönehmer übernommen werden. Die Teilnahmegebühr - aus welchen Gründen immer - wird nicht refundiert. Wenn Sie kein PayPal Konte besitzen, senden Sie bitte eine Email an composerscompetition.rust@gmail.com Bitte laden Sie die nachstehende PDF der Ausschreibung herunter und studieren Sie diese gründlich! - .
James & Olivia Chiang USA
Gabriel Guillén Österreich / Venezuela
Heinz Irmler Österreich
Jovan Pesec Präsident der Jury Österreich
Siegfried Steinkogler Österreich
Sabine Thielmann Deutschland
Nejc Kuhar Slowenien
Richard Vaughan GB
Kacha Metrevelli Deutschland
Die Jury des Wettbewerbs besteht aus bekannten Gitarristen, Komponisten und Lehrenden aus der Welt der klassischen Gitarre. Jovan Pesec ist der Vorsitzende der Jury. Die Entscheidungen der Jury sind unwiderruflich!
the.happy.guitarist
© Jovan Pesec
mMake
Wer ist der Gitarrist hinter dem Mosaik? Andrés Segovia? Konrad Ragossnig? Gabriel Guillén?
Giovanni Grano Italien
Pierro Bonaguri Italien
PDF
2020/ausschreibung
wettbewerb.komposition.2020://ausschreibung
4. Internationaler Kompositionswettbewerb für klassische Gitarre Rust 2020 Beginn des Wettbewerbs: 14. Juli 2019 (00:00 MEZ) Stichtag für die Einreichung von Beiträgen: 28. März 2020 (23:59 MEZ) Anmerkung: • Top 10 werden veröffentlicht am 4. April 2020 • Gewinner: werden veröffentlich am 9. April 2020 (GFR 2020 Schlußkonzert) • Aufführung der Siegerkomposition beim Internationalen Gitarrenfestival Rust 2020 mit Gabriel Guillén (Gitarre) und dem Streichquartett Pannonia Thema:
Komposition eines Konzertstücks für klassische Sologitarre (6 Saiten) und Streichquartett mit einer Länge 4 (vier) Minuten. Toleranzen der Aufführungsdauer von +/- 1 (einer) Minute sind gestattet. Der Komponist sollte ein individuelles, zeitgenössisches Werk schaffen, das die Grenzen des üblichen Genres überschreitet. Preise: Gewinner € 1.500,00 (EURO tausendfünfhundert) Der Gewinner des des ersten Preises wird eingeladen als Juror des Gitarrenwettbewerbs und des Kompositionswettbewerbs des Internationalen Gitarrenfestival Rust 2021 mitzuwirken. Aufführung der Komposition des Gewinners beim Schlusskonzert des Internationalen Gitarrenfestival Rust 2021 durch Gabriel Guillén (Gitarre) und das Pannonische Streichquartett Professionelle Audio- und Videoaufnahmen dieser Aufführung durch das studio.v4m.net Alle Teilnehmer und Jurymitglieder erhalten ein e-book (PDF) mit allen Beiträgen Registrierung Der Wettbewerb ist offen für Komponisten aller Altersgruppen und Nationalitäten Die Stücke müssen für eine 6-saitige klassische Gitarre und Streichquartett (Violine 1, Violine 2, Viola und Violoncello) komponiert sein, ohne jegliche additive Technologie. Die Kompositionen müssen getrennt per Email an die Adresse composerscompetition.rust@gmail.com. Format PDF gesandt werden. Auch muss eine Audio-Performance jedem Beitrag hinzugefügt werden. Diese kann entweder durch einen menschlichen Spieler oder ein Kompositionsprogramm ausgeführt werden. . Aufnahmeformat: MP3. Die Seiten der Komposition müssen durchnummeriert werden und der Titel des Werkes muss auf jeder Seite aufscheinen. Der Name des Komponisten hingegen darf auf keiner Seite der Komposition oder der MP3-Datei aufscheinen! . Mehrere Einsendungen sind gestattet, müssen aber in separaten E-Mails übersandt werden. Das Startgeld muss separat für jede Einreichung bezahlt werden. Die Gebühr für die Teilnahme am Wettbewerb beträgt € 65,00 (fünfundsechzig Euros) für jeden eingereichten Beitrag. Wichtig: Die Registrierung für den Wettbewerb wird akzeptiert sobald die Gebühr bei uns eingelangt ist! Die Teilnahmegebühr(en) müssen folgendermaßen übermittelt werden: PayPal Addresse: studio@v4m.net Betreff: CompRust2020_Prename_Surname Jedliche Transferkosten müssen vom Teilönehmer übernommen werden. Die Teilnahmegebühr - aus welchen Gründen immer - wird nicht refundiert. Wenn Sie kein PayPal Konte besitzen, senden Sie bitte eine Email an composerscompetition.rust@gmail.com Bitte laden Sie die nachstehende PDF der Ausschreibung herunter und studieren Sie diese gründlich! - .
James & Olivia Chiang USA
Gabriel Guillén Österreich / Venezuela
Heinz Irmler Österreich
Jovan Pesec Präsident der Jury Österreich
Siegfried Steinkogler Österreich
Sabine Thielmann Deutschland
Nejc Kuhar Slowenien
Richard Vaughan Großbritannien
Kacha Metrevelli Deutschland
Die Jury des Wettbewerbs besteht aus bekannten Gitarristen, Komponisten und Lehrenden aus der Welt der klassischen Gitarre. Jovan Pesec ist der Vorsitzende der Jury. Die Entscheidungen der Jury sind unwiderruflich!
the.happy.guitarist
© Jovan Pesec
mMake
Wer ist der Gitarrist hinter dem Mosaik? Andrés Segovia? Konrad Ragossnig? Gabriel Guillén?
Giovanni Grano Italien
Pierro Bonaguri Italy
PDF
2019/ausschreibung
wettbewerb.komposition.2019://ausschreibung
3. Internationaler Kompositionswettbewerb für klassische Gitarre Rust 2019 Beginn des Wettbewerbs: 1. Oktober 2018 (00:00 MEZ) Stichtag für die Einreichung von Beiträgen: 31. März 2019 (23:59 MEZ) Anmerkung: • Top 10 werden veröffentlicht am 14. April 2019 • Gewinner: werden veröffentlich am 17. April 2019 (GFR 2019 Schlußkonzert) Thema:
Komposition eines Stückes für klassische Sologitarre (6 Saiten) mit einer Länge zwischen 2 und 4 Minuten, das man als English Waltz beschreibt. Der Langsame Walzer, auch Englischer Walzer (engl.: Slow Waltz, auch English Waltz) ist ein Gesellschafts- und Turniertanz im 3/4-Takt. Der Langsame Walzer ist einer der klassischen Standardtänze und wird normalerweise bei einem Tempo von etwa 30 Takten pro Minute getanzt. Der Komponist sollte ein individuelles, zeitgenössisches Werk schaffen, das die Grenzen des üblichen Genres überschreitet, dabei jedoch den Charakter des English Waltz und dessen Spielbarkeit berücksichtigt! 2017 World Open Standard Copenhagen | The Final Reel | DanceSport Total Inspiration 2015 English Waltz | InterDance Olymp Peise: Gewinner € 1.000,00 (EURO tausend) Der Gewinner des des ersten Preises wird eingeladen als Juror des Gitarrenwettbewerbs und des Kompositionswettbewerbs des Internationalen Gitarrenfestival Rust 2020 mitzuwirken. Eine Aufführung Siegerkompositionbeim Internationalen Gitarenfestival Rust 2020 Professionelle Audio- und Videoaufnahmen dieser Aufführung Alle Teilnehmer und Jurymitglieder erhalten ein e-book (PDF) mit allen Beiträgen Registrierung Der Wettbewerb ist offen für Komponisten aller Altersgruppen und Nationalitäten Die Stücke müssen für eine 6-saitige klassische Gitarre komponiert sein. Gitarre solo, ohne jegliche additive Technologie. Die Kompositionen müssen getrennt per Email an die Adresse composerscompetition.rust@gmail.com. Format PDF gesandt werden. Auch muss eine Audio-Performance jedem Beitrag hinzugefügt werden. Diese kann entweder durch einen menschlichen Spieler oder ein Kompositionsprogramm ausgeführt werden. . Aufnahmeformat: MP3. Die Seiten der Komposition müssen durchnummeriert werden und der Titel des Werkes muss auf jeder Seite aufscheinen. Der Name des Komponisten hingegen darf auf keiner Seite der Komposition oder der MP3-Datei aufscheinen! . Mehrere Einsendungen sind gestattet, müssen aber in separaten E-Mails übersandt werden. Das Startgeld muss separat für jede Einreichung bezahlt werden. Die Gebühr für die Teilnahme am Wettbewerb beträgt € 55,00 (fünfundfünfzig Euros) für jeden eingereichten Beitrag. Wichtig: Die Registrierung für den Wettbewerb wird akzeptiert sobald die Gebühr bei uns eingelangt ist! Die Teilnahmegebühr(en) müssen folgendermaßen übermittelt werden: PayPal Addresse: studio@v4m.net Betreff: CompRust2019_Prename_Surname Jedliche Transferkosten müssen vom Teilönehmer übernommen werden. The Teilnahmegebühr - aus welchen Gründen immer - wird nicht refundiert. Wenn Sie kein PayPal Konte besitzen, senden Sie bitte eine Email an composerscompetition.rust@gmail.com Bitte laden Sie die nachstehenden PDFs der Ausschreibung herunter und studieren Sie diese gründlich! - .
James Chiang USA
Gabriel Guillén Austria / Venezoela
Heinz Irmler Austria
Jovan Pesec Austria/Chairman
Siegfried Steinkogler Austria
Sabine Thielmann Germany
Nejc Kuhar Croatia
Richard Vaughan GB
Fotis Koutsothodorus Greek
Die Jury des Wettbewerbs besteht aus bekannten Gitarristen, Komponisten und Lehrenden aus der Welt der klassischen Gitarrw. Jovan Pesec ist der Vorsitzende der Jury. Die Entscheidungen der Jury sind unwiderruflich!
the.happy.guitarist
© Jovan Pesec
mMake
Wer ist der Gitarrist hinter dem Mosaik? Andrés Segovia? Konrad Ragossnig? Gabriel Guillén?
Jury
Tender
Anna Likhacheva Russia
Pierro Bonaguri Italy
Yury Likhachev Russia
wettbewerb.komposition.2019://short.list Wir erhielten 22 Beiträge aus Australien, Italien, GB, Griechenland, USA, Chile, China, Deutschland, Österreich, Kolumbien, Irland, Columbia, Mexiko, Portugal and Südafrika. Die Gewinner (Platz 1, 2 und 3) werden am 17. April, am Tag des Schlußkonzerts des Internationalen Gitarrefestival Rust bekanntgegeben. Wir danken allen Komponisten und Komponistinnen für die Einreichung der zahlreichen wunderbaren Kompositionen.
composers.competition.2019://preisträger
kacha.metreveli
composers.competition.2019://1.preis
magic.waltz mary.poppins
info.2019
wettbewerb.2019://ausschreibung
3. Internationaler Kompositionswettbewerb für klassische Gitarre Rust 2019 Beginn des Wettbewerbs: 1 . Oktober 2018 (00:00 MEZ) Stichtag für die Einreichung: 31. März 2019 (23:59 NEZ) Anmerkung: • Top 10: werden veröffentlicht am 14. . April 2019 • Gewinner: werden veröffentlicht am 17. April 2019 (GFR 2019 Schlußkonzert) Thema: Komposition eines Stückes für klassische Sologitarre (6 Saiten) mit einer Länge zwischen 2 und 4 Minuten, das man als English Waltz beschreibt. Der Langsame Walzer, auch Englischer Walzer (engl.: Slow Waltz, auch English Waltz) ist ein Gesellschafts- und Turniertanz im 3/4-Takt. Der Langsame Walzer ist einer der klassischen Standardtänze und wird normalerweise bei einem Tempo von etwa 30 Takten pro Minute getanzt. Der Komponist sollte ein individuelles, zeitgenössisches Werk schaffen, das die Grenzen des üblichen Genres überschreitet, dabei jedoch den Charakter des English Waltz und dessen Spielbarkeit berücksichtigt! Solo Waltz | 2018 German Open Championships Inspiration English Waltz | InterDance Olymp 2015
Preise: Gewinner € 1.000,00 (tausend Euro) Der Gewinner des des ersten Preises wird eingeladen als Juror des Gitarrenwettbewerbs und des Kompositionswettbewerbs des Internationalen Gitarrenfestival Rust 2020 mitzuwirken. Eine Aufführung Siegerkompositionbeim Internationalen Gitarenfestival Rust 2020 Professionelle Audio- und Videoaufnahmen dieser Aufführung Alle Teilnehmer erhalten ein e-book (PDF) mit allen Beiträgen Registrierung Der Wettbewerb ist offen für Komponisten aller Altersgruppen und Nationalitäten Die Stücke müssen für eine 6-saitige klassische Gitarre komponiert sein. Gitarre solo, ohne jegliche additive Technologie. Die Kompositionen müssen getrennt per Email an die Adresse composerscompetition.rust@gmail.com. Format PDF gesandt werden. Auch muss eine Audio-Performance jedem Beitrag hinzugefügt werden. Diese kann entweder durch einen menschlichen Spieler oder ein Kompositionsprogramm ausgeführt werden. . Aufnahmeformat: MP3. Die Seiten der Komposition müssen durchnummeriert werden und der Titel des Werkes muss auf jeder Seite aufscheinen. Der Name des Komponisten hingegen darf auf keiner Seite der Komposition oder der MP3-Datei aufscheinen! . Die Gebühr für die Teilnahme am Wettbewerb beträgt € 55,00 (fünfundfünfzig Euros) für jeden Beitrag. Wichtig: Die Registrierung für den Wettbewerb wird akzeptiert, sobald die Registrierungsgebühr bei uns eingetroffen ist! Die Teilnahmegebühr(en) müssen folgendermaßen an uns übermittelt werden: PayPal Addresse: studio@v4m.net- Betreff: CompRust2019_Prename_Surname Jedliche Transferkosten müssen vom Teilönehmer übernommen werden. Die Teilnahmegebühr - aus welchen Gründen immer - wird nicht refundiert. Wenn Sie kein PayPal Konte besitzen, senden Sie bitte eine Email an composerscompetition.rust@gmail.com Bitte laden Sie die nachstehenden PDFs der Ausschreibung herunter und studieren Sie diese gründlich! -
James Chiang USA
Gabriel Guillén Austria / Venezoela
Heinz Irmler Austria
Jovan Pesec Austria/Chairman
Pierro Bonaguri Italy
Sabine Thielmann Germany
Nejc Kuhar Croatia
Richard Vaughan GB
Fotis Koutsothodorus Greek
The jury of the competition consists of renowned guitarists, composers and educators from the world of classical guitar. The jury is chaired by Jovan Pesec. The decisions of the jury are irrevocable!
the.happy.guitarist
© Jovan Pesec
mMake
Who ist the musician behind the mosaic? Andrés Segovia? Konrad Ragossnig? Gabriel Guillén?
Jury
composers.competition
Yury Likhachev Russia
Siegfried Steinkogler Austria
Anna Likhacheva Russia
Tender
wettbewerb.komposition.2019://short.list Wir erhielten 22 Beiträge aus Australien, Italien, GB, Griechenland, USA, Chile, China, Deutschland, Österreich, Kolumbien, Irland, Columbia, Mexiko, Portugal and Südafrika. Die Gewinner (Platz 1, 2 und 3) werden am 17. April, am Tag des Schlußkonzerts des Internationalen Gitarrefestival Rust bekanntgegeben. Wir danken allen Komponisten und Komponistinnen für die Einreichung der zahlreichen wunderbaren Kompositionen.
composers.competition.2019://preisträger
kacha.metreveli
composers.competition.2019://1.preis
magic.waltz mary.poppins
2018
wettbewerb.komposition.2018
2018
wettbewerb.komposition.2018 ://gewinner
2018
wettbewerb.2018://gewinner
2018
wettbewerb.komposition .2018://1.platz
rust.perpetuo
fotis.koutsothodorus
2018
wettbewerb.2018://1.platz
rust.perpetuo
fotis.koutsothodorus
2017
wettbewerb.komposition.2017
2017
wettbewerb.komposition .2017://gewinner
2017
wettbewerb.2017://gewinner
impressum
Verantwortlich für den Inhalt: Jovan Pesec Porzellangasse 53 A-1091 WIEN Österreich jovan.pesec@v4m.net
Diese Webseite wurde programmiert und wird gewartet von studio.v4m.net
Die Webseite composerscompetition-rust.info kann Links zu Webseiten Dritter enthalten. Jovan Pesec ist nicht verantwortlich für die korrekte Funktion, den Inhalt oder Verfügbarkeit dieser Webseiten. Jede Garantie für diese Seiten ist ausgeschlossen.
Verantwortlich für den Inhalt: Jovan Pesec Porzellangasse 53 A-1091 WIEN Österreich jovan.pesec@v4m.net
Diese Webseite wurde programmiert und wird gewartet von studio.v4m.net
Die Webseite composerscompetition-rust.info kann Links zu Webseiten Dritter enthalten. Jovan Pesec ist nicht verantwortlich für die korrekte Funktion, den Inhalt oder Verfügbarkeit dieser Webseiten. Jede Garantie für diese Seiten ist ausgeschlossen.
impressum